Halle ,Mühle Böllberg (Boellberger Weg 174/174a) (60 Fotos)

Im Fruehjahr 2005 gab es an der Bauhaus-Uni Weimar von Paula Mengewein eine Diplomarbeit zur Muehle. Fotos Unten. Und im Frühjahr 2008 gab es von der Architekturstudentin Tatjana Zaplin aus Dortmund ebenfalls eine Diplomarbeit zur Mühle:

Im August 2010 fanden irgendwie Abrissarbeiten statt oder ging es um das Wasserkraftwerk?:

 

Stadtplanlink

Luftbildlink 1

Luftbildlink 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Ralf Liebegott, Mühle Böllberg Halle

 

 

 

Mühle Böllberg Halle, Foto: Ralf Liebegott
Foto: Ralf Liebegott, Mühle Böllberg Foto: Ralf Liebegott, Mühle Böllberg Halle
Foto: Ralf Liebegott, Mühle Böllberg Halle
Foto: Ralf Liebegott, Muehle Boellberg Halle
Foto: Ralf Liebegott, Böllberger Mühle, Halle
Foto: Ralf Liebegott, Mühle Böllberg Halle Boellberger Muehle Halle Foto Ralf Liebegott

Erbaut 1875-76, 1879. Leider gab es schon mehrere Braende. Einige Gebaeude sind schon Feuer-"entkernt". Das Areal befindet sich im Sueden der Stadt. Ehemalige "Hildebrandtsche Muehlenwerke AG" auf dem Gelaende eines bis ins Jahr 987 zurueckzuverfolgenden Schiffsmuehlenstandortes, bestehend aus alter barocker Mahlmuehle (ca. 1720), altem Speicher (1863), Weizen- und Roggenmuehle (1875/76), neuem Speicher (1880), Treppen- und Wasserturm (1875/76), Zwischenbau (1875/76), Silo und Reinigung, Maschinenhaus mit Schornstein auf der Saaleinsel, Kai- bzw. Hafenanlage mit Ausleger-Gelenk-Kran und Eisenbahnanschluss, Hofbebauung mit den ueberformten Gebaeuden des 18. Jh. mit sechs 100-PS-Voith-Turbinen und Generatorenhaus sowie Fabrikantenvilla, großartige Backsteinbauten burgartigen Charakters mit Segmentbogenfenstern und Lisenengliederung, flachgedeckte, zinnenbekroente Baugruppe mit zentralem Turm, landschafts- und stadtbildbeherrschender Industriekomplex im Stil der englischen Fabrikarchitektur des 19. Jh., Villa als repraesentativer zweigeschossiger Putzbau mit flachem Walmdach in spaetklassizistischen Formen.  Quelle: Denkmalverzeichnis der Stadt Halle, Herausgeber Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie, Frau Könemann

viele weitere ausgezeichnete Fotos zur Muehle unter:

www.marodes.de  (Marc Mielzarjewicz)

www.nickoftime.de  (Sven Herrmann)

 

Informationen zu den Eigentuemern          Informationen zur Region Halle/Leipzig        Wichtige Infos und Hinweise zum Kauf einer Immobilie

Allgemeine Informationen zum Ziel und Anliegen der Seite         Technische Hinweise

Und hier direkt zu den Objekten:

Nach Bautypen:  Windmuehlen   Wassermuehlen   Wassertuerme   Kirchen   Fabriken,Werke,Speicher,..

Schloesser, Gueter, Herrenhaeuser, Hoefe        Gasthaeuser, Gasthoefe,

Kaufhaeuser, Kinos, Tankstellen, Bahnhoefe, Villen, Trafostationen, Reihenhaeuser,ect.

 

Aufgeteilt nach Regionen:

Sachsen-Anhalt:

 Stadt Halle (ca. 90 Objekte)       Saalkreis (ca. 35 Objekte)      Kreis Merseburg-Querfurt(ca. 30 Objekte)

   Kreis Mansfelder Land (ca. 6 Objekte)         Kreis Bernburg (ca. 10 Objekte)      Kreis Koethen (ca. 5 Objekte)

   Kreis Bitterfeld (4 Objekte)          Kreise Weissenfels, Burgenlandkreis, Zeitz  (3 Objekte)

  Magdeburg     Dessau     Aschersleben-Stassfurth

 

Sachsen: 

  Leipzig Stadt + Land (ca. 25 Objekte)      Kreis Delitzsch (ca. 10 Objekte)         Muldentalkreis (1 Objekt)

 

 Thueringen:

Kreis Nordhausen (1 Objekt)

 

Startseite     Impressum