Posthalterei, Streiberstrasse, Halle/Saale

Posthalterei Halle
Posthalterei Halle Foto: Ralf Liebegott

Mehrgeschossiger, 1913 als Posthalterei errichteter Pferdestall mit ca. 80 Pferdeboxen im 1. und 2. Obergeschoss. Architekt Otto Rudolph - Atelier für Architektur, Halle. Tragende Konstruktion bilden zweischalig mit Waermedämmung versehene Klinkerwaende und auf bis zu 8,5m langen Unterzuegen gelagerten Koenen´sche Voutenplatten, eine an den Auflagern eingespannte Zementplatte (Ortbeton) mit Eiseneinlagen. Die Pferde wurden über sich im Gebaeude befindliche Rampen, die in den 1930`ern entfernt wurden, in die Etagen gefuehrt. Gebaeude komplett entkernt und nachtraegliche Veraenderungen zurueckgebaut, baulicher Zustand ueberwiegend gut, Notreparaturen (Dachbereich) durchgefuehrt. Einzeldenkmal, Sanierungsgebiet. Sanierung Seitenfluegel steht unmittelbar vor Vollendung (Umnutzung zu zwei EFH mit max. Substanzerhalt). Vorderhaus hat eigenes Flurstueck + Grundbuchblatt und steht zu Verkauf.

Das Gebaeude befindet sich in der Streiberstrasse, zwischen Thomasius- und Turmstrasse. Im Hinterhof wurde bereits ein Teil vorbildlich saniert. Der vordere zur Strasse gewandte Teil ist zu verkaufen. Eigentuemer ist mir bekannt. Objekt war vor hundert Jahren eine Posthalterei (Pferdeparkhaus) fuer 80 Pferde, die in der nahe gelegenen Maschinenfabrik zum Einsatz kamen. Viele Details davon sind noch vorhanden.

Wettbewerb zum Stadtumbau: Dortmunder Wohnprojekt auf Platz 1. Das Dortmunder Stadtumbau-Projekt "WohnreWIR Tremonia" ist von der Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund mit dem ersten Preis im bundesweiten Mitglieder-Wettbewerb "Stadt braucht starke Eigentümer" geehrt worden. "Schrumpfung, Leerstand und sogar Rückbau von Wohnungen sind die Schlagworte der Zeit", erläuterte Nicola Müller, Geschäftsführerin von Haus & Grund Deutschland, die Beweggründe für den Wettbewerb. Freiwillige Kooperation in der Nachbarschaft werde immer wichtiger.

Mit dem Umbau einer denkmalgeschützten Posthalterei in zwei Einfamilienhäuser kam Horst Nickels aus Halle (Saale) auf den 3. Platz. Gewürdigt wurde nicht nur der Zuschnitt der individuellen Grundstücke. Durch das Gemeinschaftsvorhaben konnten außerdem umfangreiche Kostenvorteile erzielt und Energiesparmaßnahmen realisiert werden.

Informationen zu den Eigentuemern   Informationen zur Region Halle/Leipzig   Technische Hinweise

Allgemeine Informationen zum Ziel und Anliegen der Seite  Wichtige Infos und Hinweise zum Kauf einer Immobilie

Und hier direkt zu den Objekten:

Nach Bautypen:  Windmuehlen  Wassermuehlen  Wassertuerme   Kirchen Fabriken,Werke,Speicher,..

Schloesser, Gueter, Herrenhaeuser, Hoefe     Gasthaeuser, Gasthoefe,

Kaufhaeuser, Kinos, Tankstellen, Bahnhoefe, Villen, Trafostationen, Reihenhaeuser,ect.

 

Aufgeteilt nach Regionen:

Sachsen-Anhalt:

 Stadt Halle (ca. 90 Objekte)       Saalkreis (ca. 35 Objekte)      Kreis Merseburg-Querfurt(ca. 30 Objekte)

   Kreis Mansfelder Land (ca. 6 Objekte)         Kreis Bernburg (ca. 10 Objekte)      Kreis Koethen (ca. 5 Objekte)

   Kreis Bitterfeld (4 Objekte)          Kreise Weissenfels, Burgenlandkreis, Zeitz  (3 Objekte)

  Magdeburg     Dessau     Aschersleben-Stassfurth

 

Sachsen: 

  Leipzig Stadt + Land (ca. 25 Objekte)      Kreis Delitzsch (ca. 10 Objekte)         Muldentalkreis (1 Objekt)

 

 Thueringen:

Kreis Nordhausen (1 Objekt)

 

Startseite     Impressum